Master Weiterbildung
Schulmanagement & Leadership

Leiten heißt Entwicklung ermöglichen

Schulleiter, Schulleiterinnen sowie alle weiteren Führungskräfte im Bildungssystem sind am Gelingen von Bildungsprozessen von Schülern und Schülerinnen sowie am professionellen Handeln von Lehrkräften maßgeblich beteiligt. Leadership an Schulen bedeutet, dem Lehren und Lernen einen erfolgsorientierten und lebensfreundlichen Rahmen zu geben. Schulleiter, Schulleiterinnen und andere Führungskräfte im Schul- und Bildungskontext sind damit Dreh- und Angelpunkt für die Verbesserung des gesamten Schulsystems. Diese großartige Möglichkeit ist zugleich auch eine ebenso große Verantwortung, für die sich (angehende) Führungskräfte bislang nicht immer ausreichend gerüstet sehen.

Der Weiterbildungsmaster Schulmanagement & Leadership füllt dieses Vakuum auf systematische und komprimierte Weise: Bewährte und hochaktuelle wissenschaftliche Theorien und Befunde werden ebenso erlernt wie innovative und erfolgversprechende Lösungen für die Praxis des Schulalltags von Führungskräften.


Der Studiengang auf einen Blick:

Der Studiengang verfolgt das Ziel, Führungskräfte im Bildungssystem und solche, die es möglicherweise werden wollen, mit evidenzbasiertem Wissen über Bildungsqualität, praxisrelevanten Schlüsselqualifikationen sowie handlungsorientierten Kompetenzen auszustatten.

Die thematischen Schwerpunkte liegen auf den Bereichen Bildungs-, Schul- und Unterrichtsforschung, Schulmanagement, Unterrichtsqualität und Qualitätsentwicklung an Schulen, digitales Lehren und Lernen sowie Personalführung und Kommunikation.

ZUR WEBSITE DER UNI TÜBINGEN

  • Berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang
  • Umfang: vier Semester (60 ECTS)
  • Effektives Studium durch Blended Learning
  • 9 Module (inkl. Praktikum und Masterarbeit)
  • Schriftliche Prüfungen (Online-Klausur oder Hausarbeit)
  • Lektüre-/Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch

Das Bewerbungsverfahren:

Jeweils vom 1. Juni bis 15. September können Sie sich zum Wintersemester über das Bewerbungsportal der Universität Tübingen für den Studiengang bewerben:

INFORMATIONEN ZUR BEWERBUNG

Zielgruppe

Führungskräfte und angehende Führungskräfte im Schul- und Bildungskontext (allgemeinbildende und berufliche Schulen, Bildungsverwaltung und -administration, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen)

Professionell Leiten lernen

Erfolgreich sind Organisationen dann, wenn sie eine professionelle Führung haben. Auch Schulen sind solche Organisationen, deren Qualität mit dem Führungs- und Leitungspersonal steht und fällt. Dabei sind Führungskompetenzen weniger Begabung als sie erlernbar sind. Ziel des Studiengangs Schulmanagement & Leadership ist es deshalb, professionelle und starke Führungspersönlichkeiten für den Bildungs- und Schulkontext auszubilden. Als Absolvent bzw. Absolventin können Sie relevante und neueste Ergebnisse der empirischen Schul- und Unterrichtsforschung auf Problemstellungen der Praxis anwenden.

Erlerntes Wissen und eingeübte Fähigkeiten in den Bereichen Qualitätsmanagement, Personalführung, Kommunikation und Management von Organisationen qualifizieren Sie für eine Leitungsposition in einer Bildungseinrichtung (Allgemeinbildende und berufliche Schulen, Bildungsverwaltung und -administration, Fort- und Weiterbildungseinrichtung wie z.B. Lehrerbildungsinstitutionen). Nach und bereits während des Studiums können Sie die Studieninhalte in Ihrer (bestehenden) Führungsarbeit praktisch umsetzen.

Weitere Informationen für Sie!

  • Abgeschlossenes Studium: erster oder weiterer berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit dem Nachweis von mindestens 240 ECTS im Lehramt oder einem anderen Fach, das zur Tätigkeit in einer Bildungsinstitution qualifiziert, in einem verwandten Studiengang mit im Wesentlichen gleichem Inhalt oder ein gleichwertiger Abschluss mit jeweils mindestens der Gesamtnote „gut“ (2,5)
  • Berufserfahrung: mindestens ein Jahr Berufserfahrung in einer Schule oder einer Bildungsinstitution mit inhaltlichem Fokus auf den Schulbereich (Der Vorbereitungsdienst für das staatliche Lehramt sowie vorschulische Einrichtungen oder der Hochschulbereich sind nicht ausreichend.)
  • Sprachkenntnisse: Englisch auf dem Niveau der Stufe B2 GER werden empfohlen (Unterrichts- und Lektüresprache) - (vgl. Selbsteinschätzung nach https://www.europaeischer-referenzrahmen.de/)

  • Die Studiengebühren betragen 600€/Semester zzgl. Semesterbeitrag (derzeit 158,30 Euro)

  • Informationen zu den Studieninhalten, dem Aufbau des Studiums, den Dozentinnen und Dozenten, den Semesterterminen und dem Bewerbungsverfahren finden Sie unter: https://uni-tuebingen.de/de/210337

Sie haben Fragen

 zum Studiengang, zur Akademie oder zum Online-Magazin? 
Senden Sie uns gerne Ihre Nachricht über das Kontaktformular!